004_0A03
020_16A02
022_18A03
025_21A
039_3615
026_2317

A 52  Fortsetzung als N 280 bis Roermond

N280 mit Anschluss zur N271

Direkt an der Grenze
Durchlaß für Kleintiere

Überführung der N280
Bauzustand im Juni 2007

N280 ”West” Umfahrung von Roermond

In der Provinz Limburg findet die die A 52 ihre Fortsetzung in der autobahnähnlich ausgebauten N280(-Ost) (1.Spatenstich 17.11.2006 an der Grenze). Diese führt über Roermond weiter nach Westen, teilweise als A68, bis zur A 2. Mit der Fertigstellung wird im November 2007 gerechnet.

Der Weiterbau der A 52 / N280 steht in engem Zusammenhang mit dem Neubau der niederländischen Autobahn Rijksweg A73 Süd von Maasbracht bis Echt-Susteren mit Anschluss an die dortige A 2. Diese Nord-Süd- Verbindung ersetzt die N271, welche dem Verkehrsaufkommen mit ihren zahlreichen engen Ortsdurchfahrten nicht mehr gewachsen ist.

Weitere Informationen:

www.vialimburg.nl                                                                                                    

C~00009805
C~00009903
C~00010906

Grenzstein (links) und Grenzverlauf an der bisherigen niederländischen N68 und der Bundesstraße B 230

Arbeitsgemeinschaft Autobahngeschichte o9
Geschichte der deutschen Autobahnen_2016
Logo25