Blick auf die Unterführung der Bahnlinie Jüchen - Otzenrath -

weiterlesen:  >>

Kernstück der Anschlußstelle Otzenrath (Knotenpunkt 11 bei Betriebskilometer 49,3) war die Unterführung 573. Die früher hier verlaufende Straße verband die Orte Otzenrath und (Alt-)Garzweiler, welches schon Ende der 1980er Jahre dem Braunkohletagebau wich.

AnschlusssteIle Otzenrath

008_521
015_1220
030_2725
036_202
037_3413
F100003707
011_824
014_1119
028_2520
035_302
038_3516
Kopie von 038_35
006_4
007_421
008_522
009_618
010_725
011_825
012_922
034_402
036_3319
Kopie von 007_405
Kopie von 009_605
004_121
005_219
006_325
012_923
030_2727
039_3620
040_3729
F100000805
F100001809
F100002004
Kopie 004_1
Kopie von 004_103
Kopie von 005_203
Kopie von 040_3705
von 040_37
C~00001807
C~00002405

Unterführung 573 und Auffahrt Richtung Aachen

Auffahrt Richtung Aachen

Auffahrt Richtung Neuss

Ausfahrt aus Richtung Neuss

Unterführung 573 in Blickrichtung Otzenrath

Rückbau der Unterführung 573  Anschlußstelle Otzenrath

Arbeitsgemeinschaft Autobahngeschichte o9
Geschichte der deutschen Autobahnen_2016
Logo25