Strecke 62   Straßenmeisterei RAB Liegnitz

Verzeichnis der Reichsautobahn Straßenmeistereien

Strecke
Berliner Ring
Berliner Ring
Berliner Ring
Berliner Ring
Berlin - Frankfurt an der Oder
Frankfurt an der Oder - Bentschen
Frankfurt an der Oder - Bentschen
Bentschen - Posen
Berlin - Halle / Leipzig
Berlin - Forst
Lübbenau - Dresden
Lübbenau - Dresden
Lübbenau - Dresden
Forst - Bunzlau
Breslau - Gleiwitz
Bunzlau - Breslau
Bunzlau - Breslau
Gleiwitz - Beuthen
Chemnitz - Dresden
Chemnitz - Dresden
Erfurt - Chemnitz
Dresden - Görlitz
Chemnitz - Hof
Chemnitz - Hof
Oberhausen - Düsseldorf
Oberhausen - Dortmund
Dortmund - Hannover
Dortmund - Hannover
Bad Hersfeld - Gießen
Bad Hersfeld - Gießen
Gießen - Frankfurt am Main
Köln - Frankfurt am Main
Köln - Frankfurt am Main
Frankfurt am Main - Heidelberg
Frankfurt am Main - Heidelberg
Heidelberg - Karlsruhe
Mehren - Trier - Landstuhl
Saarbrücken - Mannheim
Magdeburg - Halle / Leipzig
Berlin - Halle / Leipzig
Halle / Leipzig - Hof
Halle / Leipzig - Hof
Erfurt - Chemnitz
Bremen - Hamburg
Bremen - Hamburg
Kiel - Hamburg
Magdeburg - Berlin
Magdeburg - Berlin
Hannover - Magdeburg
Hannover - Magdeburg
Hannover - Magdeburg
Dortmund - Hannover
Dortmund - Hannover
Göttingen - Kassel
Göttingen - Kassel
Kassel - Bad Hersfeld
Bad Hersfeld - Eisenach
Bad Hersfeld - Eisenach
Düsseldorf - Köln
Kamen - Wuppertal - Köln
Köln - Frankfurt am Main
Köln - Aachen
Elbing - Königsberg
Nürnberg - München
München - Salzburg
München - Salzburg
München - Salzburg
Ulm - München
Ulm - München
Halle / Leipzig - Hof
Hof - Nürnberg
Hof - Nürnberg
Hof - Nürnberg
Nürnberg - München
Nürnberg - München
Berlin - Stettin
Berlin - Stettin
Berlin - Stettin
Stettin - Falkenburg - Bärwalde
Stuttgart - Ulm
Stuttgart - Ulm
Karlsruhe - Stuttgart
Heilbronn - Stuttgart

Lage an
Strecke 50
Strecke 51
Strecke 51
Strecke 48
Strecke 58
Strecke 59
Strecke 59
Strecke 141
Strecke 66
Strecke 60
Strecke 65
Strecke 65
Strecke 65
Strecke 61
Strecke 63
Strecke 62
Strecke 62
Strecke 64
Strecke 83
Strecke 83
Strecke 80
Strecke 73
Strecke 84
Strecke 84
Strecke 6
Strecke 1
Strecke 2
Strecke 2
Strecke 29
Strecke 29
Strecke 30
Strecke 31
Strecke 31
Strecke 34
Strecke 34
Strecke 35
Strecke 140
Strecke 38
Strecke 23
Strecke 66
Strecke 67
Strecke 67
Strecke 80
Strecke 15
Strecke 15
Strecke 18
Strecke 4
Strecke 4
Strecke 3
Strecke 3
Strecke 3
Strecke 2
Strecke 2
Strecke 27
Strecke 27
Strecke 28
Strecke 81
Strecke 81
Strecke 5
Strecke 7
Strecke 31
Strecke 91
Strecke 56
Strecke 69
Strecke 47
Strecke 47
Strecke 47
Strecke 43
Strecke 43
Strecke 67
Strecke 68
Strecke 68
Strecke 69
Strecke 69
Strecke 69
Strecke 54
Strecke 54
Strecke 54
Strecke 55
Strecke 42
Strecke 42
Strecke 36
Strecke 39

Straßenmeisterei
Erkner
Rangsdorf
Saarmund
Werder
Fürstenwalde
Reppen
Brätz
Buck
Niemegk
Cottbus
Groß-Köris
Lübben
Klettwitz
Sagan
Brieg
Liegnitz
Breslau
Gleiwitz
Siebenlehn
Dresden-Hellerau
Meerane
Bautzen
Plauen
Stollberg
Duisburg-Kaiserberg
Recklinghausen
Kamen
Oelde
Alsfeld
Reiskirchen
Frankfurt/Main
Idstein
Montabaur
Darmstadt
Mannheim-Seckenheim
Karlsruhe
Hasborn
Wattenheim
Halle-Peißen
Dessau
Weißenfels
Hermsdorf
Weimar
Hollenstedt
Oyten
Bad Oldesloe
Ziesar
Magdeburger Börde
Helmstedt
Peine
Hannover
Bielefeld
Bückeburg
Göttingen
Kassel-Ost
Kirchheim/Aulatal
Bad Hersfeld
Eisenach
Opladen
Remscheid
Siegburg
Eschweiler
Königsberg-Altenberg
München-Nord
Holzkirchen
Rosenheim
Siegsdorf
Augsburg
München-West
Blintendorf
Trockau
Münchberg
Ingolstadt (Langenburg)
Nürnberg-Fischbach
Greding
Finowfurt
Gramzow
Stettin-Altdamm
Falkenberg
Kirchheim/Teck
Ulm-Dornstadt
Heimsheim
Ludwigsburg

Betriebszustand vor 1945
betriebsfertig
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
betriebsfertig
in Bau
in Bau
in Bauvorbereitung
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
behelfsmäßig in Betrieb
behelfsmäßig in Betrieb
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
behelfsmäßig in Betrieb
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
behelfsmäßig in Betrieb
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
Hauptgebäude fertig
betriebsfertig
betriebsfertig
betriebsfertig
behelfsmäßig in Betrieb

OBR
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Berlin
Breslau
Breslau
Breslau
Breslau
Breslau
Dresden
Dresden
Dresden
Dresden
Dresden
Dresden
Essen
Essen
Essen
Essen
Frankfurt/Main
Frankfurt/Main
Frankfurt/Main
Frankfurt/Main
Frankfurt/Main
Frankfurt/Main
Frankfurt/Main
Frankfurt/Main
Frankfurt/Main
Frankfurt/Main
Halle
Halle
Halle
Halle
Halle
Hamburg
Hamburg
Hamburg
Hannover
Hannover
Hannover
Hannover
Hannover
Hannover
Hannover
Kassel
Kassel
Kassel
Kassel
Kassel
Köln
Köln
Köln
Köln
Königsberg
München
München
München
München
München
München
Nürnberg
Nürnberg
Nürnberg
Nürnberg
Nürnberg
Nürnberg
Stettin
Stettin
Stettin
Stettin
Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart
Stuttgart

Heute
A 10
A 10
A 10
A 10
A 12
PL A2
PL A2
PL A2
A 9
A 15
A 13
A 13
A 13
PL A18
PL A4
PL A4
PL A4
PL DK88
A 4
A 4
A 4
A 4
A 72
A 72
A 3
A 2
A 2
A 2
A 5
A 5
A 5
A 3
A 3
A 5
A 656
A 5
A 62
A 6
A 14
A 9
A 9
A 9
A 4
A 1
A 1
A 1
A 2
A 2
A 2
A 2
A 2
A 2
A 2
A 7
A 7
A 7
A 7
A 7
A 3
A 1
A 3
A 3
RUS E 28
A 9
A 8
A 8
A 8
A 8
A 8
A 9
A 9
A 9
A 9
A 9
A 9
A 11
A 11
PL A6
 -
A 8
A 8
A 8
A 81

Verweise
AM Erkner  AGAB TdoD
18. Treffen


11. Treffen




eAUTOBAHN AM Galinchen














eAUTOBAHN 75 Jahre AM Duisburg
eAUTOBAHN 50 Jahre AM Recklinghausen
eAUTOBAHN AM Kamen
33. Treffen     eAUTOBAHN TdoD


29. Treffen
31. Treffen


Rhein-Neckar-Industriekultur


















www.autobahnmeisterei-göttingen.de



eAUTOBAHN AM Eisenach





ABDSB München
ABDSB Rosenheim/Holzkirchen
s.o.
ABDSB Siegsdorf

ABDSB München

ABDNB Trockau
ABDNB Münchberg
ABSNB Ingolstadt
ABDNB Fischbach
ABDNB Greding

35. Treffen


AGAB

AGAB  15.Treffen
 

Autobahnmeisterei Reichsautobahn Betriebsdienst Strassenmeisterei Eisenach BM 410
Autobahnmeisterei Reichsautobahn Betriebsdienst Strassenmeisterei Greding BM 002
Autobahnmeisterei Reichsautobahn Betriebsdienst Strassenmeisterei Helmstedt BM 735
Autobahnmeisterei Reichsautobahn Betriebsdienst Strassenmeisterei Idstein BM 626
Autobahnmeisterei Reichsautobahn Betriebsdienst Strassenmeisterei Münchberg BM 368
Autobahnmeisterei Reichsautobahn Betriebsdienst Strassenmeisterei Rangsdorf EH
Autobahnmeisterei Reichsautobahn Betriebsdienst Strassenmeisterei Weimar 2 EH
Autobahnmeisterei Reichsautobahn Betriebsdienst Strassenmeisterei Werder Hofansicht EH
Autobahnmeisterei Straßenmeisterei Reichsautobahn Liegnitz Betriebsdienst VG-Grundriß EH
Autobahnmeisterei Straßenmeisterei Reichsautobahn Rangsdorf Betriebsdienst FH, GA-seitlich EH
Autobahnmeisterei Reichsautobahn Straßenmeisterei Magdeburger Börde EH

A 2  Autobahnmeisterei Magdeburger Börde

A 4   Autobahnmeisterei Eisenach

A 9   Autobahnmeisterei Greding

A 10   Autobahnmeisterei Rangsdorf

A 2   Autobahnmeisterei Helmstedt

A 4   Autobahnmeisterei Weimar

A 9   Autobahnmeisterei Münchberg

A 3   Autobahnmeisterei Idstein

A 10   Autobahnmeisterei Werder

A 10   Autobahnmeisterei Rangsdorf

Anmerkungen zur Liste

Meistens zeitgleich mit der Verkehrsfreigabe eines Streckenabschnittes der Autobahn, übernimmt bis heute der Betriebsdienst die vielfältigen – und manches Mal auch gefährlichen – Aufgaben, diese Straße für die Verkehrsteilnehmer – also letztlich uns alle – benutzbar zu halten.
Im Kern sind diese Tätigkeiten, von den frühen „Wegmachern“ vergangener Jahrhunderte bis zu den heutigen Straßen- und Autobahnmeistereien – trotz aller technischen Weiterentwicklungen – gleich geblieben.
Mit dem Bau des neuen Verkehrsweges Autobahn mußten auch für diesen neue Träger des Betriebsdienstes geschaffen werden. Schon an der Kraftwagenstraße Köln – Bonn entstand eine Straßenmeisterei (SM), an der ehemaligen Anschlußstelle Wesseling, für diesen 20 Kilometer langen Autobahnvorläufer.

Mit Fertigstellung des ersten Abschnittes der Reichsautobahnen zwischen Frankfurt am Main und Darmstadt nahm im Mai 1935 - von Frankfurt-Nied aus - in einem Wohnhaus und zwei Fahrzeugschuppen die Straßenmeisterei ihre Arbeit auf.
Zahlreiche weitere Betriebsstätten folgten. Die offizielle Bezeichnung lautete bis in die zweite Hälfte der 1950er Jahre hinein „Straßenmeisterei Reichsautobahn“ (SM RAB). Erst dann wurde der Begriff Autobahnmeisterei amtlich.
Im Zuge des raschen Autobahnbaus der 1930er Jahre wurden zahlreiche Meistereien errichtet. Viele davon existieren heute noch, wenn auch baulich verändert und immer erweitert. Manche SM waren aber auch nur provisorisch in (Holz-)Baracken errichtet, oder mit in den Baubüros untergebracht, und von vorneherein nur für eine kurze Zeitspanne gedacht. Andere waren im Baubeginn und sind bis heute unvollendet, oder haben einen Standortwechsel vollzogen. Viele weitere waren geplant und Hinweise auf diese sind nur noch in Archiven zu finden. Die schrecklichen Kriegsereignisse und ihre Folgen wirbelten Bestand und Pläne kräftig durcheinander.

Auch die Akten – soweit nach Jahrzehnten noch vorhanden – sind teils lückenhaft, teils mit Verwechslungen behaftet und teils widersprüchlich.
Die Aufstellung verzichtet auf geplante Straßenmeistereien und listet nur diejenigen auf, an denen mindestens ein Baubeginn nachvollziehbar erscheint. Durch die Fülle an Provisorien und Sonderfällen kann diese auch nicht voll umfassend sein.

Die Geschichte der einzelnen SM wird uns noch in den nächsten Jahren beschäftigen.
Weitere Hinweise nimmt die redaktion @ autobahngeschichte.de gerne entgegen.

AGAB-Info 13  Strecke 34  (A 5) Frankfurt am Main – Darmstadt (.pdf)

Kraftwagenstraße Köln - Bonn  -  Ausbau zur Bundesautobahn A 555

Arbeitsgemeinschaft Autobahngeschichte o9
Geschichte der deutschen Autobahnen_2016
Logo25